Suche

Suche
Schriftgröße: | Standard | kontrastreich | groß
.

Es geht weiter – Projektverlängerung bewilligt!

 

Der inhaltliche Schwerpunkt während der neuen Projektlaufzeit liegt, neben unserer bisherigen Arbeit, auf dem Thema „nicht-sichtbare Behinderungen“. Der Begriff „nicht-sichtbar“ bezeichnet nicht-erkennbare bzw. nicht-wahrnehmbare Behinderungen und / oder chronische Erkrankungen, die sich von den sog. „klassischen“ bzw. bekannten Behinderungen wie Gehbehinderung, Sehbehinderung, Blindheit, Gehörlosigkeit oder Schwerhörigkeit unterscheiden. Ziele werden hierbei sein, einerseits Studieninteressierte und Studierende mit nicht-sichtbarer Behinderung und / oder chronischer Erkrankung zu stärken und zu unterstützen, und andererseits auf eine Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung aller Beteiligten hinzuwirken.

 

Das kombabb-Team

 

(Stand: 17.03.2016)

 

 



Aktuelles

4. Tag der Vielfalt an der Hochschule Bochum

Das kombabb-Kompetenzzentrum NRW wird auch den diesjährigen Tag der Vielfalt an der HS Bochum, am 04.12.2017, mit einem... 4. Tag der Vielfalt an der Hochschule Bochum

Neues aus dem Forum © kombabb

 

© 2012 Kombabb | Datenschutzerklärung| Impressum

.

xxnoxx_zaehler