Suche

Suche
Schriftgröße: | Standard | kontrastreich | groß
.

kombabb kommt wieder nach Köln!

Am Mittwoch, den 10.04.2019, ab 19 Uhr bieten wir in Kooperation mit der Anna-Freud-Schule in Köln auch in diesem Jahr wieder eine Informationsveranstaltung zum Thema „Studieren mit (nicht-)sichtbarer Behinderung und / oder chronischer Erkrankung“ an.

 

Themen sind u.a. Hochschulwahl, Nachteilsausgleiche bei der Zulassung und während dem Studium, Unterstützungsmöglichkeiten, Finanzierung eines Studiums und „Outing" einer nicht-sichtbaren Behinderung / chronischen Erkrankung.

 

Angesprochen werden nicht nur Schüler_Innen im Rollstuhl, mit einer Seh- oder Hörbehinderung, sondern auch junge Menschen, die eine nicht-sichtbare Behinderung und / oder chronische Erkrankung haben, z.B. Diabetes, Epilepsie, eine Autismus-Spektrum-Störung oder psychische Erkrankung. Die Veranstaltung wendet sich ebenfalls an Eltern und an alle, denen dieses Thema im Beruf begegnet, z.B. Lehrer_innen, Rehaberater_innen der Arbeitsagenturen, Mitarbeiter_innen des IFD, der EUTB oder der Autismums-Therapie-Zentren.

 

Die Veranstaltung findet am 10.04.2019 um 19:00 Uhr in der Bibliothek der Anna-Freud-Schule (Alter Militärring 96) in 50 933 Köln statt.

 

Anmeldung und Information beim kombabb-Kompetenzzentrum NRW:

Tel.: (0228) 947 445 12,

E-Mail: kontakt@kombabb.de

 

Teilnehmende, die Unterlagen in Großdruck, eine Gebärdendolmetschung oder andere Hilfsmittel benötigen, werden gebeten, dies schnellstmöglich mitzuteilen.

 

Den Flyer zu unserer Veranstaltung finden Sie / findest Du hier.

 

(Stand: 14.03.2019)

 

 

 

 



Aktuelles

Seminar "Berufseinstieg mit Behinderungen und chronischen Krankheiten" vom DSW

Die IBS veranstaltet ein mehrtägiges Seminar zur Vorbereitung des Berufseinstiegs für Studierende mit Beeinträchtigun... Seminar "Berufseinstieg mit Behinderungen und chronischen Krankheiten" vom DSW

Neues aus dem Forum © kombabb

 

© 2012 Kombabb | Datenschutzerklärung| Impressum

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler