Suche

Suche
Schriftgröße: | Standard | kontrastreich | groß

Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.

Trägerverein

Logo komabb e.V.

Kompetenzzentrum Behinderung, akademische Bildung, Beruf (kombabb) e.V.

 

 

Förderer

Logo, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales

 

 

Eine Initiative des Aktionsplans

NRW Inklusiv (Logo)

Eine Gesellschaft für alle

 

 

Mitglied im

Logo Paritätischer Verein

Paritätischen Wohlfahrtsverband

 

 

.

Studentisches Leben

Studieren bedeutet nicht nur Theorie aus Büchern lernen. Es bedeutet auch, ein studentisches Leben zu führen. Die Schulzeit ist vorbei und viele Abiturienten_innen ziehen in die erste eigene Wohnung, womöglich in einer fremden Stadt, ohne Bekannte und / oder Freund_innen. In dieser Phase passieren viele ungewohnte Dinge und viele Entscheidungen müssen plötzlich selbstständig getroffen werden. Dieser Abschnitt gibt einen Einblick, wie der studentische Alltag insb. für Studierende mit einer (nicht-)sichtbaren Behinderung und / oder chronischen Erkrankung  zu bewältigen ist.

 


Wohnen

„Wohnen“ ist ein Grundbedürfnis. Eine bezahlbare und vielleicht sogar barrierefreie Wohnung zu finden, kann zu einer langen Suche werden. Neben dem freien  sowie dem privaten Wohnungsmarkt gibt es die Studentenwohnheime, die zumindest teilweise barrierefreie Standards im Hinblick auf Studierende mit einer Körperbehinderung (wie z.B. Rollstuhlfahrer_innen) einhalten müssen.

 



Mobilität

Das Thema „Mobilität“ ist für jede_n Studierende_n wichtig. Aber gerade für Studierende mit einer (nicht-)sichtbaren Behinderung und / oder chronischen Erkrankung spielt dieser Aspekt eine ganz besondere Rolle.



Freizeit

Was machen (nicht-)sichtbar behinderte und / oder chronisch kranke Menschen in ihrer Freizeit? So ziemlich alles.



Pflege & Assistenz

Viele behinderte und / oder chronisch kranke Menschen  sind im Alltag auf Pflegeleistungen bzw. Assistenz angewiesen. Das gilt natürlich auch für Studierende mit (nicht-)sichtbarer Behinderung und / oder chronischer Erkrankung.



Aktuelles

!!! Neue Telefon-Sprechzeiten bei kombabb !!!

Ab Montag, den 12.11.2018, erreichen Sie das kombabb-Team telefonisch (unter der Tel.-Nr.: (0228) 947 445 12) wie folgt:... !!! Neue Telefon-Sprechzeiten bei kombabb !!!

Neues aus dem Forum © kombabb

 

© 2012 Kombabb | Datenschutzerklärung| Impressum

.

xxnoxx_zaehler