Suche

Suche
Schriftgröße: | Standard | kontrastreich | groß

Login

Login




Registrierung
.
Passwort vergessen?
.

Trägerverein

Logo komabb e.V.

Kompetenzzentrum Behinderung, akademische Bildung, Beruf (kombabb) e.V.

 

 

Förderer

Logo, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales

 

 

Eine Initiative des Aktionsplans

NRW Inklusiv (Logo)

Eine Gesellschaft für alle

 

 

Mitglied im

Logo Paritätischer Verein

Paritätischen Wohlfahrtsverband

 

 

.

Was ist das kombabb-Internetportal?

 

Es bietet INFORMATIONEN rund um das Thema „Studieren mit (nicht-)sichtbarer Behinderung / chronischer Erkrankung in NRW“.

>> Vor dem Studium

 

Es bietet ein FORUM zum Erfahrungsaustausch von (nicht-)sichtbar behinderten / chronisch erkrankten Studieninteressierten und Studierenden.

>> zum Forum

 

Es bietet eine DATENBANK der Hochschulen in NRW mit Daten, die für Studieninteressierte sowie Studierende mit (nicht-)sichtbarer Behinderung / chronischer  Erkrankung relevant sind.

>> zur Datenbank der Hochschulen in NRW

 

 

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

 

Studieren ist ein dynamischer Prozess und sollte individuell angegangen werden. Dies trifft für Studierende mit einer (nicht-) sichtbaren Behinderung / chronischen Erkrankung im Besonderen zu. Diese Seiten können unabhängig von Krankheits- und Behinderungsformen gelesen werden. Manche Informationen sind dafür absichtlich allgemein gehalten. Es bleibt Dir / Ihnen selbst überlassen, diese Informationen für Dich / sich anzupassen. In einigen Punkten verweisen wir ausdrücklich auf andere Institutionen und Webseiten, die dem jeweiligen Aspekt des Themas mehr Aufmerksamkeit widmen, als wir das können.

 

Das Internet ist kein sicheres Informationsmedium, das ist uns bewusst! Da wir selbst darauf angewiesen sind, viele Informationen aus dem Netz zu verwenden, möchten wir alle Nutzer*innen auffordern, die hier gefundenen Informationen selbst zu überprüfen. Am besten geht dies direkt an den Hochschulen oder bei Beratungsstellen, die sich mit dem Thematik „Studieren mit (nicht-)sichtbarer Behinderung / chronischer Erkrankung“ auskennen.

 

Dein / Ihr kombabb-Team

 


!!! Wir sind weiterhin für Sie / Euch da – ab sofort bieten wir wieder persönliche Beratungsgespräche (nach Terminvereinbarung) an !!!

Wir sind derzeit wie folgt  für Sie / Euch erreichbar:

- Gerne können Sie / kannst Du mit uns ein Persönliches Beratungsgespräch (nach Terminvereinbarung) in unseren Büroräumen in Bonn, unter Einhaltung aller Hygienestandards (u.a. Abstand halten, unsere Räumlichkeiten sind groß genug; Desinfektionsmittel und Masken stehen bereit) vereinbaren. (Die Offene Sprechstunde findet bis auf weiteres erstmal nicht statt.) 

- Telefonisch weiterhin über unsere Rufnummer: 0228 – 947 445 12 zu den gewohnten Sprechzeiten dienstags von 10 h bis 12 h, mittwochs von 14 h bis 16 h und donnerstags von 14 h bis 16 h.

- Per (anonymer) Chatberatung (Infos hier) immer montags bis donnerstags von 14 h bis 16 h (s. im Fenster unten rechts).

- Per E-Mail (kontakt@kombabb.de) durchgängig. Sie erhalten / Du erhältst zeitnah (von Montag bis Donnerstag) eine Rückmeldung.

- Außerdem bieten wir derzeit situationsbedingt nach Terminvereinbarung auch Video-Beratungen an.



Online-Veranstaltung „Studieren mit (nicht-)sichtbarer Behinderung / chronischer Erkrankung“ am 24.09.2020

Das kombabb-Kompetenzzentrum NRW bietet in Kooperation mit der FernUniversität in Hagen am 24. September 2020 von 18 bis ca. 20 Uhr eine Online-Info-Veranstaltung zum Thema „Studieren mit einer (nicht-)sichtbaren Behinderung / chronischen Erkrankung. Allgemeine Informationen und ein Beispiel aus der Praxis“. Technische Hinweise und weitere Informationen zu Inhalten, Anmeldung, Barrierefreiheit etc. finden Sie / findest Du hier.



Persönliche kombabb-Sprechstunde in Düsseldorf!

Am 6. Oktober 2020 findet von 12 bis 18 Uhr in den Räumen des KSL Düsseldorf (Grafenberger Allee 368 (5. Stock), 40235 Düsseldorf) eine persönliche Sprechstunde unter Einhaltung aller notwendigen Hygienemaßnahmen (Abstand, Masken, Lüftung etc.) statt. Von 14 bis 15 Uhr steht ein*e Gebärdensprachdolmetscher*in zur Verfügung.

Eine Anmeldung (bis spät. 5. Oktober, 14 Uhr) ist zwingend erforderlich, um Menschenansammlungen z.B. im Wartebereich zu vermeiden. Sie erfolgt über E-Mail: kontakt@kombabb.de oder unter Tel.: (0228) 947 445 12.



Aktuelles

!!! Wir sind weiterhin für Sie / Euch da – ab sofort bieten wir wieder persönliche Beratungsgespräche (nach Terminvereinbarung) an !!!

Wir sind derzeit wie folgt  für Sie / Euch erreichbar:- Gerne können Sie / kannst Du mit uns ein Persönliches Ber... !!! Wir sind weiterhin für Sie / Euch da – ab sofort bieten wir wieder persönliche Beratungsgespräche (nach Terminvereinbarung) an !!!

Online-Veranstaltung „Studieren mit (nicht-)sichtbarer Behinderung / chronischer Erkrankung“ am 24.09.2020

Das kombabb-Kompetenzzentrum NRW bietet in Kooperation mit der FernUniversität in Hagen am 24. September 2020 von 18 bi... Online-Veranstaltung „Studieren mit (nicht-)sichtbarer Behinderung / chronischer Erkrankung“ am 24.09.2020

Aktuelles

!!! Wir sind weiterhin für Sie / Euch da – ab sofort bieten wir wieder persönliche Beratungsgespräche (nach Terminvereinbarung) an !!!

Wir sind derzeit wie folgt  für Sie / Euch erreichbar:- Gerne können Sie / kannst Du mit uns ein Persönliches Ber... !!! Wir sind weiterhin für Sie / Euch da – ab sofort bieten wir wieder persönliche Beratungsgespräche (nach Terminvereinbarung) an !!!

Neues aus dem Forum © kombabb

 

© 2012 Kombabb | Datenschutzerklärung| Impressum

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler