Suche

Suche
Schriftgröße: | Standard | kontrastreich | groß

Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.

Trägerverein

Logo komabb e.V.

Kompetenzzentrum Behinderung, akademische Bildung, Beruf (kombabb) e.V.

 

 

Förderer

Logo, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales

 

 

Eine Initiative des Aktionsplans

NRW Inklusiv (Logo)

Eine Gesellschaft für alle

 

 

Mitglied im

Logo Paritätischer Verein

Paritätischen Wohlfahrtsverband

 

 

.

Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung als pdf Datei ansehen und herunterladen.

 

 

Datenschutzerklärung

 

1. Einleitung

 

1.1 Wir freuen uns über Ihr Interesse am kombabb-Internetportal des kombabb - Kompetenzzentrums NRW (nachfolgend kombabb genannt). Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig und wir möchten, dass Sie sich sowohl beim Besuch unserer Internetseiten als auch während aller Geschäfts- und Kommunikationsvorgänge mit uns wohl und sicher fühlen. Wir nehmen daher den Schutz Ihrer Daten und die insoweit geltenden gesetzlichen Vorschriften sehr ernst.

 

1.2 Mit dieser Datenschutzerklärung (nachfolgend DSE) möchten wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten informieren.

 

1.3 Diese DSE ergänzt unsere Nutzungsbedingungen (Link zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ).

 

1.4 Die jeweils aktuelle Fassung dieser DSE kann auf den Internetseiten des kombabb-Internetportals jeweils unter dem Menüpunkt „Datenschutzerklärung“ aufgerufen und gespeichert sowie ausgedruckt werden.

 

1.5 Kombabb behält sich vor und ist berechtigt, den Inhalt dieser DSE zu ändern, insbesondere dann, wenn entweder kombabb neue / geänderte Dienste zur Verfügung stellt oder Gesetzes- bzw. Rechtsprechungs-Änderungen eine Anpassung dieser DSE notwendig oder sinnvoll machen, sofern die Änderung unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen von kombabb für den Nutzer zumutbar ist. Kombabb wird den Nutzer über Änderungen der DSE rechtzeitig sowohl im internen Nutzerservice-Bereich als auch per E-Mail an die im internen Nutzerservice-Bereich hinterlegte E-Mail-Adresse des Nutzers benachrichtigen.

 

2. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist die Betreiberin und Dienste-Anbieterin der Internet-Plattform kombabb-Internetportal:

 

Kompetenzzentrum Behinderung, akademische Bildung, Beruf (kombabb) e.V.

kombabb-Kompetenzzentrum NRW

Reuterstraße 161

53 113 Bonn

Bundesrepublik Deutschland

 

Kontaktmöglichkeiten:

Telefon: +49 (0)228 94 74 45 12

E-Mail: internetportal@kombabb.de

Internet: http://www.kombabb-internetportal-nrw.de

 

 

3. Allgemeine Grundsätze

 

3.1 Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere dem Telemediengesetz (TMG), Rundfunkstaatsvertrag (RStV), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Telekommunikationsgesetz (TKG) und Ähnlichem, sowie der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.

 

3.2 Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre weitergehende Einwilligung ausschließlich, um Ihnen die Inanspruchnahme der von uns angebotenen registrierungspflichtigen Dienste zu ermöglichen sowie zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung.

 

3.3 Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder zu Werbe- oder Marketingzwecken noch zu anderen, insbesondere kommerziellen und / oder gewerblichen, Zwecken an Dritte weitergeben, es sei denn, Sie haben der Weitergabe Ihrer Daten zu den genannten Zwecken ausdrücklich zugestimmt oder die Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften ausdrücklich erlaubt bzw. vorgeschrieben.

 

3.4 Mit Ausnahme einiger Pflichtangaben entscheiden grundsätzlich Sie selbst, welche der von Ihnen beim kombabb-Internetportal eingegebenen personenbezogenen Daten durch andere Nutzer des kombabb-Internetportals eingesehen werden können. Nutzer des kombabb-Internetportals können Ihre personenbezogenen Daten nur dann einsehen, wenn und soweit Sie dies ausdrücklich zulassen.

 

4. Anonyme Datenerhebung

 

4.1 Sie können unsere Internetseiten grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Jeder Zugriff auf unsere Internetseiten und jeder Abruf der dort hinterlegten Dateien wird jedoch in einer Protokoll-Datei, dem Server-Logfile, protokolliert und gespeichert. Wir erheben und speichern hierbei automatisch in unseren Server-Logfiles nur diejenigen Informationen, die Ihr Internet-Browser an uns übermittelt. Dies sind unter anderem:

 

  • Browsertyp / -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Internetseite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Name der abgerufenen Datei
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf

 

4.2 Wir können diese Daten nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Sie bleiben hierbei also anonym.

 

4.3 Vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten werden die IP-Adressen von Nutzern nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart verändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Die Daten werden nach einer statistischen Auswertung unverzüglich – spätestens nach sieben Tagen – gelöscht.

 

4.4 Die temporäre Speicherung und statistische Auswertung der keinen bestimmten Nutzern zuordbaren Daten dient ausschließlich der Sicherstellung der Systemsicherheit und der Sicherheit der Daten der Nutzer (z.B. der Erkennung von etwaigen fehlerhaften Links und Programm-Fehlern sowie Angriffen auf das System) sowie der Verbesserung unseres Angebotes (z.B. indem wir feststellen können, welche Angebote an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten besonders beliebt sind und hierbei wie viel Datenverkehr erzeugen).

 

4.5 Wir behalten uns vor, die Daten aus den Server-Logfiles zu nutzen, wenn aufgrund bestimmter konkreter Tatsachen der begründete Verdacht besteht, dass Nutzer unsere Internetseiten gesetz- oder vertragswidrig nutzen oder in der Absicht in Anspruch nehmen, ein etwa vereinbartes Entgelt nicht oder nicht vollständig zu entrichten, soweit dies für Zwecke der Rechtsverfolgung erforderlich ist.

 

4.6 Darüber hinausgehende Angaben, wie z.B. Ihr Vor- und Nachname, Ihre Anschrift, Telefon-, Telefax-, Mobilfunknummer, E-Mail-Adresse oder Ihr Geburtstag und etwaige weitere Daten, werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Anfrage, Suchanfrage, bei der Registrierung für die von kombabb angebotenen registrierungspflichtigen Dienste, Anmeldung für unseren Newsletter oder zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung und Abwicklung eines Vertrages über die Nutzung der von kombabb angebotenen registrierungspflichtigen Dienste sowie zu etwaigen Abrechnungszwecken.

 

5. Personenbezogene Daten

 

5.1 Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Vor- und Nachname, Ihre Anschrift, Ihre Telefon-, Telefax-, Mobilfunknummer oder Ihr Geburtstag und etwaige weitere Daten. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden, wie z.B. favorisierte Webseiten oder die Anzahl der Nutzer einer Webseite, sind dagegen keine personenbezogenen Daten.

 

5.2 Gesundheitsdaten stellen äußerst sensible Informationen dar. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Gesundheitsdaten birgt außerordentliche Risiken für den Schutz der Persönlichkeit des Betroffenen in sich. Die Verarbeitung von Gesundheitsdaten ist datenschutzrechtlich daher besonders kritisch. Der Gesetzgeber hat demzufolge Gesundheitsdaten in § 3 Abs. 9 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu besonderen Arten personenbezogener Daten erklärt. Für die Verarbeitung von Gesundheitsdaten gelten aufgrund dessen rechtlich strengere Maßstäbe als für sonstige personenbezogene Daten. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, nicht nur mit eigenen, sondern auch mit fremden Gesundheitsdaten sorgsam und zurückhaltend umzugehen. Wie Sie mit Ihren Gesundheitsdaten am besten umgehen, erläutern wir Ihnen nachfolgend in Ziffer 6 dieser DSE.

 

6. Erhebung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten

 

6.1 Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ohne weitergehende Einwilligung nur, soweit sie für die Beantwortung / Bearbeitung einer Anfrage, Suchanfrage, der Registrierung für die von kombabb angebotenen registrierungspflichtigen Dienste, Anmeldung für unseren Newsletter oder zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung und Abwicklung eines Vertrages über die Nutzung der von kombabb angebotenen registrierungspflichtigen Dienste sowie zu etwaigen Abrechnungszwecken erforderlich sind.

 

6.2 Weitergehende personenbezogene Daten von Ihnen werden von uns nur mit Ihrer Einwilligung erhoben, verarbeitet und genutzt, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage, Suchanfrage, bei der Registrierung für die von kombabb angebotenen registrierungspflichtigen Dienste, Anmeldung für unseren Newsletter oder zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung und Abwicklung eines Vertrages über die Nutzung der von kombabb angebotenen registrierungspflichtigen Dienste sowie zu etwaigen Abrechnungszwecken, machen und diese für die Beantwortung / Bearbeitung einer Anfrage, Suchanfrage, der Registrierung für die von kombabb angebotenen registrierungspflichtigen Dienste, Anmeldung für unseren Newsletter oder zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung und Abwicklung eines Vertrages über die Nutzung der von kombabb angebotenen registrierungspflichtigen Dienste sowie zu etwaigen Abrechnungszwecken erforderlich sind.

 

6.3. Angaben bei der Registrierung

 

6.3.1 Bei der Registrierung werden die folgenden Angaben (Pflichtangaben) des Nutzers erhoben, verarbeitet und genutzt:

 

Login-Daten:

 

  • Benutzername:
  • Passwort:

 

Stammdaten:

 

  • Vorname:
  • Nachname:
  • Anschrift:
  • E-Mail-Adresse:

 

6.3.2 Der „Benutzername“ bei der Registrierung / dem Login ist identisch mit dem Benutzernamen im Forum und daher auch für andere Nutzer stets und uneingeschränkt einsehbar. Handelt es sich beim Benutzernamen um einen Klarnamen (echter Vor- und / oder Nachname), ist dieser somit auch für andere Nutzer stets und uneingeschränkt wahrnehmbar. Wenn Sie dies nicht möchten, sollten Sie ein Pseudonym / einen Nickname als Benutzernamen wählen. Das „Passwort“ ist für andere Nutzer nie und zu keiner Zeit einsehbar. Die Stammdaten sind für andere Nutzer nie und zu keiner Zeit einsehbar.

 

6.4. Angaben unter „Ihr Benutzerkonto“

 

6.4.1 Neben den Pflichtangaben bei der Registrierung können Sie im internen Nutzerservice-Bereich der kombabb-Website unter „Ihr Benutzerkonto“ – „Ihre Benutzerkonto-Daten“ auf freiwilliger Basis folgende zusätzliche Angaben machen:

 

Forum

 

  • „Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn auf Ihren Beitrag im Forum geantwortet wurde?

        Antwort-E-Mail?“

       Checkbox für Kommentar-Abonnement ja / nein

 

6.4.2 Alle diese Daten sind für andere Nutzer nie und zu keiner Zeit einsehbar.

 

6.4.3 Neben den Pflichtangaben bei der Registrierung können Sie im internen Nutzerservice-Bereich des kombabb-Internetportals unter „Ihr Benutzerkonto“ – „Ihre Benutzerkonto-Daten“ auf freiwilliger Basis folgende zusätzliche Angaben machen: Punkt entfallen

 

6.4.4 Handelt es sich bei den Angaben in der Signatur um personenbezogene Daten, durch die Sie identifiziert werden können (z.B. Ihr richtiger Vor- und Nachname, Ihre Anschrift, Ihre Telefon-, Telefax-, Mobilfunknummer, Ihre Instant-Messenger-Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtstag oder Ähnliches), sind diese somit auch für andere Nutzer stets und uneingeschränkt wahrnehmbar. Wenn Sie dies nicht möchten, sollten Sie in der Signatur keine personenbezogenen Daten, durch die Sie identifiziert werden können, eingeben.

 

6.5 Angaben bei Beiträgen und Kommentaren im Forum

 

6.5.1 Im Forum können Sie einen Beitrag nur als registrierter Nutzer erstellen oder kommentieren. Wenn Sie im Forum einen Beitrag erstellen oder kommentieren, wird dieser zusammen mit Ihrem Benutzernamen und Ihrer Signatur öffentlich zugänglich gemacht. Weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Ihre E-Mail-Adresse, werden mit dem Beitrag dagegen nicht veröffentlicht.

 

6.5.2 Der „Benutzername“ bei der Registrierung / dem Login ist identisch mit dem Benutzernamen im Forum und daher auch für andere Nutzer stets und uneingeschränkt einsehbar. Handelt es sich beim Benutzernamen um einen Klarnamen (echter Vor- und / oder Nachname), ist dieser somit auch für andere Nutzer stets und uneingeschränkt wahrnehmbar. Wenn Sie dies nicht möchten, sollten Sie ein Pseudonym / einen „Nickname“ als Benutzernamen wählen. Handelt es sich bei den Angaben in der Signatur um personenbezogene Daten, durch die Sie identifiziert werden können (z.B. Ihr richtiger Vor- und Nachname, Ihre Anschrift, Ihre Telefon-, Telefax-, Mobilfunknummer, Ihre Instant-Messenger-Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtstag oder Ähnliches), sind diese somit auch für andere Nutzer stets und uneingeschränkt wahrnehmbar. Wenn Sie dies nicht möchten, sollten Sie in der Signatur keine personenbezogenen Daten, durch die Sie identifiziert werden können, eingeben.

 

6.5.3 Die Anmeldung für Kommentar-Abonnements erfolgt für registrierte Nutzer in deren Benutzerkonto durch Ankreuzen der Checkbox für den Bezug von Nachfolgekommentaren und durch Speicherung dieser Änderung. Falls ein Kommentar-Abonnement auch für nichtregistrierte Nutzer angeboten wird, erfolgt die Anmeldung durch Eingabe der E-Mail-Adresse in das Anmeldeformular für den Bezug von Nachfolgekommentaren. In diesem Falle werden wir Ihnen nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Aktivierungs-Link an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse übersenden, mit dem Sie die Eintragung bestätigen können (so genanntes double-opt-in-Verfahren). Damit gewährleisten wir, dass Sie sowohl tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse als auch mit dem Empfang der Nachfolgekommentare einverstanden sind. Mit der Anmeldung zum Kommentar-Abonnement speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis für den Fall, dass ein Dritter eine E-Mai-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Bezug von Nachfolgekommentaren anmeldet. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie dann die Nachfolgekommentare zu dem von Ihnen verfolgten Beitrag.

 

6.5.4 Selbstverständlich können Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand von Nachfolgekommentaren an Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Nachfolgekommentaren selbst, in Ihrem Benutzerkonto oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Wir werden Ihnen dann keine Nachfolgekommentare mehr zusenden.

 

6.6 Angaben bei Nutzung unseres Kontakt-Formulars

 

6.6.1 Bei einer Kontaktaufnahme über unser Kontakt-Formular werden folgenden Angaben (Pflichtangaben) des Nutzers erhoben, verarbeitet und genutzt:

 

  • Vorname:
  • Nachname:
  • E-Mail-Adresse:

 

6.6.2 Neben den in Ziffer 6.6.1 genannten Pflichtangaben können Sie im Kontakt-Formular auf freiwilliger Basis folgende zusätzliche Angaben machen:

 

  • Telefonnummer (Festnetz/Mobilfunk):
  • Telefaxnummer:
  • Firma / Institution:

 

6.6.3 Alle diese Daten sind für andere Nutzer nie und zu keiner Zeit einsehbar.

 

7. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

 

7.1 Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich der Anschrift und der E-Mail-Adresse grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben der Weitergabe Ihrer Daten zu den genannten Zwecken ausdrücklich zugestimmt oder die Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften ausdrücklich erlaubt bzw. vorgeschrieben.

 

7.1.1 An der Vertragsabwicklung beteiligte Dienstleistungspartner

 

Wir dürfen jedoch die erhobenen Daten im Rahmen der Vertragsdurchführung – soweit dies erforderlich ist – an die an der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleistungspartner, derer wir uns zur Vertragserfüllung bedienen, übermitteln, soweit die Zweckbestimmung der Daten gewahrt bleibt. In diesen Fällen leiten wir die Daten gemäß den Vorgaben der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz (insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes) weiter. Der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich auf ein Mindestmaß. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen. Sie sind ebenfalls an diese DSE gebunden.

 

7.1.2 Nutzung der Daten für Zwecke der eigenen Beratung, der eigenen Werbung, der eigenen Marktforschung

 

Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten Dritter für Zwecke der eigenen Beratung, der eigenen Werbung, der eigenen Marktforschung, vor allem aber zur bedarfsgerechten Gestaltung der von uns angebotenen Waren und Dienstleistungen, erfolgt nicht.

 

7.2.1 Darüber hinaus behandeln wir die Daten vertraulich und in Übereinstimmung mit den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz. Wir werden weder diese Daten noch den Inhalt Ihrer Nachrichten ohne Ihr Einverständnis an Dritte weiterleiten, es sei denn, Sie haben der Weitergabe Ihrer Daten zu den genannten Zwecken ausdrücklich zugestimmt oder die Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften ausdrücklich erlaubt bzw. vorgeschrieben.

 

7.2.2 Dies gilt insoweit nicht, als wir auf Anordnung der zuständigen Stellen verpflichtet sind, Dritten, insbesondere staatlichen Stellen, im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten zu erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder des Bundeskriminalamtes im Rahmen seiner Aufgabe zur Abwehr von Gefahren des internationalen Terrorismus oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum sowie aufgrund sonstiger insoweit anwendbarer gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist. Hierzu bedarf es Ihrer Einwilligung nicht.

 

7.3 Eine über den hier beschriebenen Umfang hinausgehende Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung.

 

7.4 Export und Verarbeitung der Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes

 

Es findet kein Export der Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes statt.

 

7.5 Cookies

 

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Ein Cookie (deutsche Entsprechung am ehesten „Profildatei“) ist eine kleine Textdatei, die ein Server auf der Festplatte des Computers des Nutzers hinterlegt und die der Internet-Browser des Nutzers speichert, um dort zeitlich beschränkt Informationen vorzuhalten, die für die Nutzung des entsprechenden Servers benötigt werden. Wir setzen Cookies zum Zwecke der Erkennung und Steuerung von Prozessen innerhalb des kombabb-Internetportals sowie zur Zwischenspeicherung von Sitzungsdaten (insbesondere zur Anmeldung und Erkennung Ihrer Identität) ein. Dieses Cookie ist zur ordnungsgemäßen Funktion der von uns angebotenen registrierungspflichtigen Dienste des Internet-Portals zwingend notwendig. Sie können Ihren Internet-Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Wie Sie die Cookie-Funktion in Ihrem Internet-Browser einstellen können, finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Internet-Browsers beschrieben. Die Annahme dieses Cookies kann von Ihnen zwar verweigert werden, führt aber zwangsläufig zu Systemfehlern, die von uns nicht beseitigt oder korrigiert werden können. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Unsere Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten keine Viren, Trojaner oder ähnliche Schad-Programme.

 

7.6 Newsletter

 

7.6.1 Wenn Sie einen auf unseren Internetseiten angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir eine gültige E-Mail-Adresse von Ihnen. Falls ein Newsletter-Bezug auch für nichtregistrierte Nutzer angeboten wird, erfolgt die Anmeldung durch Eingabe der E-Mail-Adresse in das Newsletter-Anmeldeformular. In diesem Falle werden wir Ihnen nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Aktivierungs-Link an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse übersenden, mit dem Sie die Eintragung bestätigen können (so genanntes double-opt-in-Verfahren). Damit gewährleisten wir, dass Sie sowohl tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse als auch mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis für den Fall, dass ein Dritter eine E-Mai-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletter-Empfang anmeldet. Nach erfolgter Anmeldung werden wir Sie dann in unregelmäßigen Abständen über uns und unsere Angebote informieren.

 

7.6.2 Selbstverständlich können Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletters an Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Benutzerkonto oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Wir werden Ihnen dann keinen Newsletter mehr zusenden.

 

7.7 Google Analytics

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. >> Link zum Browser Plugin.

 

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

 

 

7.8 Social Media Plugins / Werbung

 

Unsere Internetseiten verwenden weder Social Media Plugins noch Werbung von Werbepartnern, die eigene Cookies einsetzen könnten.

 

8. Datensicherheit

 

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich. Der Zugang zu Ihrem Account im internen Nutzerservice-Bereich ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

 

9. Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

 

Im Rahmen der bestehenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen haben Sie jederzeit ein Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung und auf Berichtigung sowie Sperrung oder Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Sofern der Löschung gesetzliche, vertragliche, handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder Gründe entgegenstehen, erfolgt anstelle einer Löschung eine Sperrung Ihrer Daten.

 

10. Einwilligung

 

Sie sind über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Vertragsdurchführung erforderlichen personenbezogenen Daten ausführlich unterrichtet worden.

 

Sie stimmen der vorstehend eingehend dargestellten Erhebung und Verarbeitung sowie Nutzung Ihrer Daten ausdrücklich zu.

 

11. Widerruf von Einwilligungen

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

 

12. Ansprechpartner für Datenschutz

 

12.1 Sie können die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten im internen Nutzerservice-Bereich der kombabb-Website unter „Ihr Benutzerkonto“ – „Ihre Benutzerkonto-Daten“ einsehen und ändern.

 

12.2 Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Ansprechpartnerin für Datenschutz ist Frau Christiane Schneider Leitung, kombabb – Kompetenzzentrum NRW, Reuterstraße 161, 53113 Bonn, Telefon: +49 (0)228 94 74 45 12, E-Mail: cschneider@kombabb.de

 

12.3 Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, können Sie sich jederzeit unter der E-Mail-Adresse: cschneider@kombabb.de oder internetportal@kombabb.de sowie per Post an uns wenden.

 

12.4 Selbstverständlich können Sie dort auch jederzeit Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung erhalten. Etwaige Berichtigungs- sowie Löschungs- bzw. Sperrungswünsche in Bezug auf Ihre Daten wollen Sie bitte ebenfalls unter der E-Mail-Adresse: cschneider@kombabb.de oder internetportal@kombabb.de sowie per Post an uns richten.

 

13. Externe Links und fremde Inhalte

 

Die Inhalte unserer Internetseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch übernehmen wir keine Garantie für Aktualität und Vollständigkeit. Verantwortlich sind wir nur für eigene Inhalte, nicht aber für fremde Inhalte. Für weiterführende Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten möglicherweise zahlreiche Links, die auf Webseiten Dritter verweisen. Alle externen Links haben wir auf rechtswidrige Inhalte überprüft und zum jeweiligen Zeitpunkt waren solche nicht erkennbar. Bezüglich fremder Inhalte besteht keine allgemeine Überwachungs- und Prüfungspflicht. Bei Kenntnis rechtswidriger Inhalte überprüfen wir diese Links sofort und werden sie gegebenenfalls unverzüglich entfernen. Externe Links öffnen sich immer in einem neuen Browser-Fenster und sind deutlich erkennbar anhand folgender Merkmale: >> http://... oder https://... bzw. >> Link … .

 

 

Stand: 17.08.2015

 



Aktuelles

DoBuS-Schnupperstudium „Studieren mit Behinderung / chronischer Krankheit“ an der TU Dortmund

Der Bereich Studium und Behinderung des Zentrums für Hochschulbildung (DoBuS) der Technischen Universität Dortmund veranstaltet vom 14. bis 16. Nove... DoBuS-Schnupperstudium „Studieren mit Behinderung / chronischer Krankheit“ an der TU Dortmund

Informationsveranstaltung „Studieren mit einer (nicht-)sichtbaren Behinderung und / oder chronischen Erkrankung“ in Münster!

Wir bieten in Kooperation mit der Irisschule und der Martin-Luther-King-Schule eine Informationsveranstaltung zum Thema „Studieren mit (nicht-)sicht... Informationsveranstaltung „Studieren mit einer (nicht-)sichtbaren Behinderung und / oder chronischen Erkrankung“ in Münster!

Aktuelles

DoBuS-Schnupperstudium „Studieren mit Behinderung / chronischer Krankheit“ an der TU Dortmund

Der Bereich Studium und Behinderung des Zentrums für Hochschulbildung (DoBuS) der Technischen Universität Dortmund veranstaltet vom 14. bis 16. Nove... DoBuS-Schnupperstudium „Studieren mit Behinderung / chronischer Krankheit“ an der TU Dortmund

Neues aus dem Forum © kombabb

 

© 2012 Kombabb | Datenschutzerklärung| Impressum

.

xxnoxx_zaehler