Suche

Suche
Schriftgröße: | Standard | kontrastreich | groß

Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.

Trägerverein

Logo komabb e.V.

Kompetenzzentrum Behinderung, akademische Bildung, Beruf (kombabb) e.V.

 

 

Förderer

Logo, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales

 

 

Eine Initiative des Aktionsplans

NRW Inklusiv (Logo)

Eine Gesellschaft für alle

 

 

Mitglied im

Logo Paritätischer Verein

Paritätischen Wohlfahrtsverband

 

 

.

Mobilität

 

Mobilität bedeutet Teilhabe am öffentlichen Leben. Deshalb gibt es einige Nachteilsausgleiche, die von Menschen mit Schwerbehindertenausweis in Anspruch genommen werden können.

 

Unentgeltliche Beförderung im öffentlichen Nahverkehr (§§ 145 ff. SGB IX )

 

Ist im Schwerbehindertenausweis das Merkzeichen G, aG, H, Gl oder Bl, eingetragen, so kann eine Wertmarke zum Schwerbehindertenausweis bei den Versorgungsämtern beantragt werden. Mit dieser Wertemarke darf jedes öffentliche Nahverkehrsmittel (U-, S-Bahn, Straßenbahn, Bus und Regionalbahn: RE, RB, IRE) kostenfrei benutzt werden. Ausgeschlossen sind Fernzüge (IC, ICE, EC) und Sonderzüge der Deutschen Bahn. Die Kosten für eine Bahn Card sind bei Vorlage eines Schwerbehindertenausweises ab GdB 70 ermäßigt.

 

Mit dem Merkzeichen B im Ausweis darf außerdem eine Begleitperson kostenfrei mitgenommen werden. Dies gilt auch in Fernzügen der Deutschen Bahn. Reservierungen bei der Deutschen Bahn sind für Begleitperson und behinderte Person bei Vorlage des Schwerbehindertenausweises kostenlos.


Begleitpersonen bei öffentlichen Veranstaltungen

 

Bei vielen öffentlichen Veranstaltungen wie Konzert, Theater oder Festival darf eine Begleitperson kostenfrei mitgenommen werden. Es kann jedoch zu gesonderten Anmeldebedingungen kommen. Generell sind die VeranstalterInnen verantwortlich für die Gewährung von Ermäßigungen oder barrierefreien Angeboten.

 

 

weiterführende Links:

 

>> Link zu: Informationen auf einfach-teilhaben.de

 

>> Link zu Broschüre des deutschen Studentenwerks "Studium und Behinderung", Neufassung 2013

 

 

 



Aktuelles

4. Tag der Vielfalt an der Hochschule Bochum

Das kombabb-Kompetenzzentrum NRW wird auch den diesjährigen Tag der Vielfalt an der HS Bochum, am 04.12.2017, mit einem... 4. Tag der Vielfalt an der Hochschule Bochum

Neues aus dem Forum © kombabb

 

© 2012 Kombabb | Datenschutzerklärung| Impressum

.

xxnoxx_zaehler