Suche

Suche
Schriftgröße: | Standard | kontrastreich | groß

Trägerverein

Logo komabb e.V.

Kompetenzzentrum Behinderung, akademische Bildung, Beruf (kombabb) e.V.

 

 

Förderer

Logo, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales

 

 

Eine Initiative des Aktionsplans

NRW Inklusiv (Logo)

Eine Gesellschaft für alle

 

 

Mitglied im

Logo Paritätischer Verein

Paritätischen Wohlfahrtsverband

 

 

.

DoBuS-Schnupperstudium „Studieren mit Behinderung / chronischer Krankheit“ an der TU Dortmund im November 2020

Wieder da: Die Schnupper-Uni 2020! Dieses Jahr digital!

Der Bereich Behinderung und Studium des Zentrums für HochschulBildung (DoBuS) der Technischen Universität Dortmund veranstaltet vom 24. bis 26. November 2020 das dreitägige Schnupperstudium „Studieren mit Behinderung / chronischer Krankheit“. Die Veranstaltung richtet sich an alle Studieninteressierten mit Behinderung oder chronischer Krankheit, die an einem Studium in Dortmund interessiert sind. Das Angebot ist für die Teilnehmenden kostenfrei. Weitere Informationen finden Sie / findest Du hier.



Sprechstunde zum Thema „Studieren mit (nicht-)sichtbarer Behinderung / chronischer Erkrankung“ im KSL Detmold (Bielefeld)

Das kombabb-Kompetenzzentrum NRW bietet am 26.08.2020 von 11 Uhr bis 17 Uhr in den Räumen des KSL Detmold (Jöllenbecker Str. 165, 33 613 Bielefeld) eine persönliche Sprechstunde unter Einhaltung aller notwendigen Hygienemaßnahmen (Abstand, Masken, Lüftung etc.) an. Ein*e Gebärdensprachdolmetscher*in steht von 14 Uhr bis 15 Uhr zur Verfügung. Um jedoch Menschenansammlungen z.B. im Wartebereich in Zeiten von Corona zu vermeiden, ist eine Anmeldung (zwecks Terminvereinbarung) zwingend erforderlich und erfolgt über E-Mail: kontakt@kombabb.de oder unter Tel.: 0228 - 947 445 12.



#FragenzumStudium – ArbeiterKind.de informiert

ArbeiterKind.de bietet Online-Info-Veranstaltungen zu Themen rund ums Studium (u.a. zur Studienfinanzierung) an. Diese finden wie folgt online statt: 22. Juli 2020 von 17:00 - 18:15 Uhr / 4. August 2020 von 11:00 - 12:15 Uhr / 17. August 2020 von 18:30 - 19:45 Uhr. Anmelden für die Veranstaltung können Sie sich / kannst Du Dich hier. Sie ist überregional und kostenlos.



Langer Abend der Studienberatung 2020

An diversen Hochschulen in ganz NRW haben am 25.06.2020 alle Studieninteressierten, Abiturient*innen und Fachabiturient*innen i.d.R. nachmittags bzw. z.T. auch in den Abendstunden die Möglichkeit, sich über die jeweilige Hochschule näher zu informieren und sich von den dort ansässigen Studienberatungsstellen (online) beraten zu lassen. Aufgrund der Corona-Krise findet diese Veranstaltung größtenteils online statt. Informationen über die speziellen Angebote der einzelnen Hochschulen finden Sie / findest Du auf den jeweiligen Hochschul-Internetseiten.

 



Horizon Münster geht erstmals online & kombabb ist dabei!

Aufgrund des Coronavirus kann die Horizon in Münster (Studien- und Ausbildungsmesse) in diesem Jahr nicht wie gewohnt als sog. „Präsenzveranstaltung“ durchgeführt werden. Alternativ wurde nun eine Online-Variante entwickelt, die vom 8. bis 30. Juni 2020 stattfindet. Auch unsere Beratungs- und Informationsstelle wird hierbei vertreten sein. D. h., Ihr könnt in diesem Zeitraum mit uns über Calendly einen (Telefon-)Beratungstermin vereinbaren.



FH und Uni Münster - offenes Online Forum für Studieninteressierte mit Beeinträchtigung

Am 23. Juni 2020 findet von 16 h bis 18 h ein offenes Online-Forum für Studieninteressierte mit Beeinträchtigung statt. Die Veranstaltung wird in Form eines Zoom Meetings stattfinden, durchgeführt von der FH sowie der Universität Münster und richtet sich an Studieninteressierte mit einer Beeinträchtigung. Anmeldung bis zum 21.06.2020 via E-Mail an kosmb@uni-muenster.de oder studienberatung@fh-muenster.de.



„Vernetzt euch!“ – Neues Internetportal von und für Akademiker*innen mit Behinderung ist online gegangen

Das innovative Internetportal des Inklusiven Expert*innen Netzwerks (iXNet) von und für Akademiker*innen mit Behinderung geht an den Start. Durch ein breites Spektrum an Informationen, Peer-Support, Beratung und themenspezifischen Austausch will das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) aus Mitteln des Ausgleichsfonds geförderte Projekt Akademiker*innen mit Behinderungen auf ihrem beruflichen Weg stärken und ihre Beschäftigungsperspektiven nachhaltig verbessern.



5. Mai: Europäischer Protesttag für die Gleichstellung behinderter Menschen

Dieser findet seit 1992 im jährlichen Rhythmus statt - so auch in diesem Jahr (5. Mai 2020) trotz Corona-Pandemie. Im Zuge dessen wird diesmal der Protest online, virtuell oder mit anderen Aktionen, die niemanden gefährden, durchgeführt.



!! Erweiterung unserer Online-Chat-Sprechstunde !!

Wir bieten ab sofort, solange unser Büro vorübergehend (aufgrund der aktuellen Situation in NRW / Deutschland) nicht besetzt ist, von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 14 h bis 16 h unsere Online-Chatberatung an. Diese kann auf Wunsch auch anonym durchgeführt werden.



Nachruf Christian Papadopoulos

Wir trauern um Christian Papadopoulos, dem Gründer des kombabb-Kompetenzzentrums NRW. Er ist am 9. März 2020 verstorben.



Aktuelles

!!! Umstellung auf virtuelle Beratung bei kombabb !!!

Im Zuge des aktuellen Infektionsgeschehens erweitern wir unser Angebot: Wir bieten ab sofort i.d.R. dienstags und donne... !!! Umstellung auf virtuelle Beratung bei kombabb !!!

Kontakt

Kompetenzzentrum Behinderung, akademische Bildung, Beruf (kombabb) e.V.

kombabb-Kompetenzzentrum NRW

 

Reuterstraße 161

53 113 Bonn

Bundesrepublik Deutschland

 

Kontaktmöglichkeiten:

Telefon: +49 (0)228 94 74 45 12

E-Mail: internetportal@kombabb.de

Internet: http://www.kombabb-internetportal-nrw.de

© 2012 Kombabb | Datenschutzerklärung| Impressum

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler